Wohin in Österreich

Powered by:

Fascial Fitness Intro Kurs

Fascial Fitness Intro Kurs

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Sa 9. Dez, 08:00 – 17:00
  • So 10. Dez, 08:00 – 17:00

Wo:

Begle Balance, Graf-Maximilian-Straße 18/2, Hohenems Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

FASCIAL FITNESS INTRO KURS
In Zusammenarbeit mit der FASCIAL FITNESS
mit Oliver Schmid

Training für ein geschmeidiges, jugendliches und kraftvolles Bindegewebe
Faszien sind an jeder Bewegung beteiligt, tragen sowohl zur Entstehung von (Rücken)-Schmerzen als auch zum körperlichem Wohlbefinden bei.
Kurzum: Faszien sollten im Gesundheits- und Leistungssport ins Training einbezogen werden.

Die Fascial Fitness Übungen lassen sich in die präventiven Gesundheits-programme, ganzheitlich ausgerichtete Bewegungsansätze, die medizinische Rehabilitation und das Training für Leistungssportler integrieren. Vermutlich wird der gezielte Aufbau der Faszien künftig bei jedem ernst zu nehmenden Trainingsansatz eine bedeutende Rolle spielen, – also um die Komponente ‚Faszientraining’ erweitert werden.

Was sind die Ziele von Fascial Fitness?
Ein gut trainiertes Bindegewebe ist elastisch und dehnbar, zugleich reißfest und kräftig und bildet die Grundlage für vitale Spannkraft und körperliche Leistungsfähigkeit. Ein gesunder Faszienkörper ist resilient – das bedeutet, er zeichnet sich durch eine große Flexibilität bei gleichzeitig hoher Belastbarkeit aus.

Ein gezieltes Training des Bindegewebes lohnt sich
Das elastische Kollagennetzwerk dient als eine natürliche Prophylaxe vor Sportverletzungen. Die meisten Sportverletzungen sind keine muskulären Schäden, sondern betreffen das kollagene Gewebe, das jenseits seiner Möglichkeiten belastet wurde.
Ein gut trainiertes Bindegewebe leistet einen bislang weitgehend unterschätzten Beitrag für einen starken und damit schmerzfreien Rücken.
‚Sich in der eigenen Haut fühlen’ müsste eigentlich heißen, ‚sich in den eigenen Faszien wohlfühlen’, denn als sensorisches Organ trägt das kollagene Netzwerkes maßgeblich zu unserem ‚Well-Being’ bei.
Ist das muskuläre Bindegewebe intakt, dann ist der vitale Schwung auch im Älterwerden garantiert. Dann bleiben wir beweglich, bewegen uns geschmeidig und – im wahrsten Sinne des Wortes – leichtfüßig durchs Leben.
Faszial gesteuerte Bewegungen gehen mit einer gesteigerten Effizienz wie zum Beispiel bei Sprung- und Schnellkraft einher und vermitteln gleichzeitig den Eindruck von Mühelosigkeit und geschmeidiger Eleganz.
Ein weiterer Bonus: es sind die Faszien, die dem Körper Halt und Form geben. Richtig trainiert sind sie verantwortlich für einen gesunden Muskeltonus und eine straffe Körperkontur.

Kursinhalte
Theorie
- Faszien als elastische Federn und ihre kinetische Speicherfunktion (Slings & Springs)
- Globale Spannungsketten versus lokale Dehnungen
- Gleitende Scherbewegungen
- Faszien als unser größtes Sinnesorgan
- Die Grundsubstanz und fließende Dynamik von Faszien
- Optimale Vorspannung und das Körpernetzwerk (‚Tensegrity’)
- Belastungsvariationen, Hydration und Ruhepausen
- Wie wird Bindegewebe kräftig und belastbar?
- Wie bleibt Bindegewebe bis ins Alter geschmeidig und elastisch?

Praxis
- Katapult Mechanismus: Fasziales Springen & Federn
- Rebound Elasticity (elastische Rückfederung): Ladung mit und ohne Gewichte
- Fascial Stretch (fasziales Dehnen): lange myofasziale Dehnungen versus lokales Dehnen, sanfte schmelzende Dehnungen und dynamische aktiv-geladene Dehnungen
- Fascial Release (fasziales Lösen): lösende Techniken mit Bällen und Rollern
- Sensory Refinement (sensorisches Verfeinern): Körperwahrnehmung und propriozeptive Stimulation

Unterrichtseinheiten: 16 Einheiten a 45 Minuten
DAUER: Samstag, 9. Dezember - 10. Dezember 2017
AUSBILDUNGSKOSTEN: € 320

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für:

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Österreich zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by:

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK