Wohin in Österreich

Powered by:

Charity-Rock für Tansania

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Sa 11. Nov, 20:30

Wo:

Stiegl-Brauwelt, Bräuhausstraße 9, Stadt Salzburg Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Vorverkauf: €22,00
  • Abendkassa: €25,00

Am Samstag, den 11.11.2017, wird in Salzburg für einen guten Zweck getanzt und gefeiert. Unter dem Motto „Rock-Charity for Africa“ wird die beliebte „Revival Band“ mit Hits der 60er bis 80er Jahre das Publikum rocken. Die nigerianische Trommelgruppe „Agidigbo“ und eine Modeschau mit Dirndln aus afrikanischen Stoffen bringen Afrika-Flair in die Stiegl-Brauwelt.

Die Band ist bekannt für ihr karitatives Engagement: Die vier Herren der Revival Band haben mit ihren Auftritten für den guten Zweck in den letzten Jahren bereits rund 140.000 Euro an Spendengeldern eingespielt. Ihr nächstes Charity-Konzert geht am 11.11. in der Stiegl-Brauwelt über die Bühne – für das Hilfsprojekt Africa Amini Alama. Vor mittlerweile sieben Jahren baute die österreichische Ärztin Christine Wallner im Norden von Tansania eine Krankenstation auf. Heute umfasst das Projekt ein Krankenhaus mit Operationssaal, drei Schulen, ein Waisenhaus und viele Bildungs- und Sozialprojekte für die lokale Bevölkerung. Bis zu 200 Patientinnen und Patienten werden pro Tag behandelt, 850 Kinder werden täglich betreut. Für Christine Wallner ist das Projekt eine Herzensangelegenheit. Gemeinsam mit ihrer Tochter Cornelia, die ebenfalls Ärztin ist, betreut und behandelt sie kleine und große Patientinnen und Patienten mit schulmedizinischen sowie traditionellen Heilmethoden.


„Africa Amini Alama ist seit Beginn an ein Projekt, an dem sich jeder beteiligen kann. Unsere Organisation lebt durch viele motivierte Helferinnen und Helfer, die es mit ihren Ideen und Spenden ermöglichen, dass wir die Bevölkerung in Tansania unterstützen können. Wir sind sehr beeindruckt, was die Organisatorinnen Gabriele Holfeld-Weitlof und Roswitha Stübler-Herzog hier auf die Beine gestellt haben und wünschen den Salzburgerinnen und Salzburgern einen inspirierenden Abend“, freut sich Africa Amini Alama-Gründerin Christine Wallner.

Für afrikanische Rhythmen sorgt die Trommelgruppe „Agidigbo“ aus Nigeria. Die Musiker kommen aus dem Salzburger Projekt Kajola Community, das sich für eine bessere Schulbildung von Kindern in Nigeria einsetzt. Auch eine Modeschau macht Lust auf Afrika. Die südafrikanische Designerin Sandra Andrews-Brandstätter mixt traditionelle österreichische Schnitte mit bunten, afrikanischen Stoffen und schafft so eine außergewöhnliche Trachtenmode. Alle Kleider ihres Labels „Afridirndl & Amaka Indigo“ näht sie in ihrem Linzer Atelier selbst.

Jeder Spenden-Euro des Abends fließt in das Projekt Africa Amini Alama – und sichert dort Hilfe zur Selbsthilfe. „Das gesammelte Geld wird für eine weiterführende Schule verwendet, die derzeit gerade im Bau ist. Im konkreten für die Lehrerhäuser“, erklärt Gabriele Holfeld-Weitlof, die Organisatorin des Benefiz-Konzerts und ergänzt: „Das Name des Projekts bedeutet ‚Afrika, ich glaube an dich‘. Wir denken, dass die Salzburgerinnen und Salzburger das genauso sehen. Sie können mit uns einen schönen Abend genießen und dazu beitragen, dass die Kinder in Tansania eine gute Ausbildung erhalten – damit sie bald auf eigenen Beinen stehen und ein gutes Leben führen können.“

Tickets & Infos:
Roswitha Stübler-Herzog
0664/19 69 725
roswitha.stuebler-herzog@aon.at

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für:

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Österreich zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by:

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK