Wohin in Österreich

Powered by:

Ball, Baum, Taube

Ball, Baum, Taube

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Mi 15. Mär ’17, 15:00 – 15:30
  • Mi 15. Mär ’17, 17:00 – 17:30
  • Do 16. Mär ’17, 10:30 – 11:00
  • Do 16. Mär ’17, 16:00 – 16:30
  • Fr 17. Mär ’17, 15:00 – 15:30
  • Fr 17. Mär ’17, 17:00 – 17:30
  • Sa 18. Mär ’17, 10:30 – 11:00
  • So 19. Mär ’17, 10:30 – 11:00
  • So 19. Mär ’17, 16:00 – 16:30
  • Mo 20. Mär ’17, 15:00 – 15:30
  • Mo 20. Mär ’17, 17:00 – 17:30
  • Di 21. Mär ’17, 15:00 – 15:30
  • Di 21. Mär ’17, 17:00 – 17:30
  • Mi 3. Mai ’17, 15:00 – 15:30
  • Mi 3. Mai ’17, 17:00 – 17:30
  • Do 4. Mai ’17, 11:00 – 11:30
  • Do 4. Mai ’17, 16:00 – 16:30
  • Do 4. Mai ’17, 17:00 – 17:30
  • Fr 5. Mai ’17, 15:00 – 15:30
  • Fr 5. Mai ’17, 17:00 – 17:30
  • Sa 6. Mai ’17, 10:30 – 11:00
  • Sa 6. Mai ’17, 16:00 – 16:30
  • So 7. Mai ’17, 10:30 – 11:00
  • So 7. Mai ’17, 16:00 – 16:30
  • Alle Sitzungen sehen

Wo:

Dschungel Wien, Museumsplatz 1, 07. Neubau Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ball, Baum, Taube
schallundrauch agency

Uraufführung
Performance, 30 Min. (anschl. freier Spielausklang)
1,5 - 3 Jahre

Ein Stück übers Großwerden in der Stadt

Ball, Baum und Taube: Drei Wörter füllen wochenlang den Alltag und dann beginnt es allmählich Wörter zu regnen. Stadtwörter. Bagger, Auto, Hund, Kran, U-Bahn, Pinguin, Zuhause, Schirm, Donau, Kaffee, Kakao, Avocado. Kuh und Traktor sind Urlaubswörter. Meer sowieso.
Wie ist es, in der Stadt groß zu werden? Ich fahre gern Taxi und U-Bahn-Lift, möchte auf fremde Türklingeln drücken und in alle Hauseingänge spazieren, ich will auf alle Mopeds rauf und »Hallo« sagen zu den Menschen, die ich mir aussuche. Oft ist es laut in der Stadt, ich bin lieber selbst laut und manchmal bin ich sehr leise und schaue den Enten zu.

Die Lieder, Geschichten und Gedichte dieser Performance entspringen dem Wortschatz von Kindern zwischen eineinhalb und drei Jahren. Es wird geklatscht, geschnipst, getanzt, gesungen und erzählt. Die Kleinkinder können die performative Installation erkunden, die Eltern dürfen sie begleiten und/oder beobachten und auf Sitzinseln die Performance genießen.

Regie: Janina Sollmann
Performance: Michael Haller, Jules Mekontchou, Una Wiplinger
Raum, Licht, technische Leitung: Silvia Auer
Kostüm: Anna Panzenberger
Regieassistenz: Simone Kühle
Künstlerische Beratung: Gabriele Wappel
Dramaturgische Beratung: Frans Poelstra
Pädagogische Begleitung: Karin Vrbecky
Workshops: Martin Wax
Presse, PR: Jasmin Strauß-Aigner

Fotocredit: Theresa Pewal

Kartenreservierung:
tickets@dschungelwien.at
+43 1 522 07 20 20

weitere Informationen unter:
http://dschungelwien.at/vorstellung/61

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Österreich zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by:

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK